dein-messestand.com Markenlogo

info@dein-messestand.com
Telefon: 08761 - 720 66 80

Angebote einholen

Beliebte Seiten
Messestand mieten
Messestand kaufen
Stand konfigurieren
Messestand Kosten

Messeauftritt planen
Messebau | Messesysteme
Messebauer | Messedesign
Messeauftritt | Hostessen

Messebau Design
Displaystand / PopUp
Modularer Systemstand
Messestand individuell
Doppelstock Messebau

Messestand Angebote
ab 2.000 € | ab 5.000 €
ab 10.000 € | ab 20.000 €

Standorte Messen
Berlin Düsseldorf Frankfurt Hamburg Hannover Köln Leipzig München Nürnberg Stuttgart

Aussteller Information
Messebauer Verzeichnis
Messezeitung 2014
Messetermine A-Z
Kundenstimmen

Mit der Buchung der Standfläche und der Auswahl eines Standtypen für Ihren Messestand stellen Sie bereits die Weichen. Treffen Sie die richtige Wahl, denn mit der Bestellung bei der Messe legen Sie schon einige Aspekte für das Messestand Design fest und das kann sich auch auf die Kosten für den Messebau auswirken. Auch die Platzierung in der Messehalle ist ein wichtiger Faktor, doch darauf hat man oft wenig Einfluss.

Messestand Standtyp ReihenstandStandfläche Reihenstand

Bei einem Reihenstand ist die Standfläche an drei Seiten nach außen geschlossen. Sie benötigen als drei Außenwände, um sich von den benachbarten Messeausstellern abzugrenzen. Der Reihenstand ist im Regelfall die günstigste Variante, wenn Sie Standfläche bei einer Messeveranstaltung bestellen. Wer ohnehin plant eher geschlossen zu bauen, für den ist das wohl der richtige Standtyp. Sie müssen jedoch bedenken, dass Messebesucher nur an einem Laufweg Zugang zu Ihrem Messestand finden und es wird daher schon schwieriger die Frequenz von nicht geladenen Besuchern am Stand zu erhöhen. Der Vorteil ist, dass Sie viel Fläche zur Präsentation von Produkten und Graphiken an den Wänden haben.

 

Messestand Standtyp EckstandStandfläche Eckstand

Bei einem Eckstand ist die Standfläche an zwei Seiten nach außen geschlossen/offen. Man liegt also bereits an zwei Laufwegen von Messebesuchern. Der Eckstand stellt sich bereits einladender dar. Hier haben Sie schon deutlich mehr Besucherverker, jeder Laufweg der am Messestand vorbeiführt und somit automatisch für eine höhere Frequenz von vorüberziehenden Messebesuchern sorgt ist wertvoll.

Ab einer gewissen Standgröße haben Sie hier die Möglichkeit einen ruhigen Raum für vertrauliche Gespräche zu schaffen und gleichzeitig auch Laufkundschaft zu bedienen. Auch die Kommunikation von Logos und Werbebotschaften ist hier leichter durchführbar.

 

Messestand Standtyp KopfstandStandfläche Kopfstand

Bei einem Kopfstand ist die Standfläche an drei Seiten nach außen offen. Auf einer Seite haben Sie noch einen Rückzugspunkt, ansonsten stehen Sie mitten im Geschehen. Der Kopfstand ist sehr offen und bietet viel Fläche zum Kunden/Messebesucher. Nutzen Sie die Bereiche an denen der Messebesucher Einblick hat auf Ihren Messestand, um Ihre Marke und Ihre Produkte mit gutem Messebau zu präsentieren.

Den Rücken freihalten und nach Vorne die Kundschaft bedienen, das klassische Shop Prinzip. Sie haben zwar weniger Ruhe am Stand, aber die Hemmschwelle ist für Besucher niedriger die Ausstellungsfläche zu betreten. Der Standtyp ist für Konzepte mit der Zielsetzung einer gut einsehbare Präsentation von Ausstellungsstücken bestens geeignet.

 

Messestand Standtyp Inselstand / BlockstandStandfläche Blockstand

Bei einem Inselstand ist man frei von stördenden Abgrenzungen die Standfläche ist an allen vier Seiten nach außen offen, um den Blick und das Interesse der Kunden einzufangen Mit dieser Standvariante haben Sie die Möglichkeit auf allen Seiten Zugang zum Kunden zu finden, aber Sie können die Ausstellungsfläche natürlich auch hier an den Außenseiten schließen. Ihr Messestand ist als Blockstand freihstehend und erzeugt so in jedem Fall die beste Wirkung. Das ist auch der Grund, warum dieser Standtyp am teuersten ist bei der Anmietung der Standfläche. Aber denken Sie daran, dass Sie bei einer offenen Bauweise ggf. im Messebau entsprechend günstiger fahren mit einem Kopfstand, da bei einem offenen Konzept weniger Material verbaut werden muss.

Wie bei allem kann man auch hier kein pauschales Urteil fällen, welcher Standtyp am besten ist, denn das hängt vom Messestandkonzept ab. Eine Tendenz ist jedoch klar, je mehr offene Seiten je besser. Bei den meisten Messen dürfen Sie auch einen Blockstand an drei Seiten schließen und freistehend wirkt Ihr Stand natürlich am besten. Wobei natürlich bei einem Reihenstand auch automatisch die Besucher des Nachbarstandes bei Ihnen vorbeikommen. Viel zu planen und überlegen, aber das lohnt sich.

 


Passende Messestand Angebote für jeden Standtyp einholen

Messebau Angebote

oder Sie senden uns ein formloses Messebriefing an messebau@dein-messestand.com