Messestand für die Messe Trendset München

Es handelt sich um eine bedeutende Fachmesse für Wohnkultur und Lebensart. Zwei Mal im Jahr, im Januar und im Juli, findet die TrendSet München auf dem Münchner Messegelände statt. Sie ist eine reine Fachmesse für die neuesten Trends aus den Bereichen Wohnkultur, Lebensart und Tischkultur.

Messestand Trendset

Messestand mieten Trendset

Hier präsentieren neben europäischen Herstellern auch Handelsvertretungen und Importeure ihre aktuellen Kollektionen dem internationalen Fachpublikum. Insbesondere Saisonartikel für Weihnachten und Ostern nehmen einen breiten Raum ein. Auf der Trendset München trifft sich das Who is Who nicht nur deutschen, sondern auch der europäischen Einkäufer, eine internationale Plattform für den Fachhandel, den Versandhandel sowie andere Verkaufsformen, um Ware rechtzeitig für den Saisonbeginn zu ordern.

Messebau Trendset hochwertig

Messebau Trendset günstig

Das Angebot umfasst die Bereiche Möbel und Lampen sowie Dekoration und Accessoires, ergänzt durch Haushalt, Bad und Küche. Hinzu kommen Keramik, Glas und Porzellan, Präsente und Geschenke sowie Gourmet. Ergänzt wird die breite Angebotspalette zusätzlich noch durch Floristik, Uhren, Schmuck, Wellness, Duft, Papeterie, Lederwaren, Taschen und Koffer.

Messestand Trendset München? Jetzt kostenlos Angebote einholen:

Messebau Angebote

oder Sie senden uns ein formloses Messebriefing an messebau@dein-messestand.com


Messeauftritt auf der Trendset

Messestand mieten oder kaufen München

Auf der Trendset München geht es nicht nur um Ordergeschäfte, sondern vor allem auch um die Gewinnung von Kunden sowie die Anbahnung neuer Kontakte. Hier werden ganz besondere Ansprüche an die Ästhetik des Standes gestellt, wobei es keine Rolle spielt, ob er offen, halb offen oder geschlossen gewählt wird. Vor allem hochwertig muss der Stand sein und ansprechend, damit potenzielle Kunden einen Kaufanreiz haben. Der Messestand übernimmt dabei die Funktion einer Visitenkarte, die die Philosophie des Unternehmens widerspiegelt.
Für Geschäftsverhandlungen sollte auf jeden Fall ein separater Bereich im Stand mit einer Sitzgelegenheit mit Tisch reserviert sein, der etwas abgeschlossen sein darf, damit die Gespräche in Ruhe geführt werden können. Dabei ist es wichtig, dass die Gesprächsecke so liegt, dass der Mitarbeiter die Exponate und Verkaufskataloge schnell zur Hand hat und nicht erst um den ganzen Stand herumlaufen muss, um sie zu holen. Auch die Übersichtlichkeit bei der Warenpräsentation ist für einen Messeerfolg von entscheidender Bedeutung. Einkäufer haben wenig Zeit und möchten mit einem Blick das Angebot überschauen können.

Offizielle Webseite: Webseite Trendset München

 

Messestände Trendset München

Bei der Messeteilnahme auf der sollte alles stimmig sein. So muss Ihre Werbestrategie im Messestand wieder zu erkennen sein. Auf einem Event wie der Trendset können Sie mit einem einladenden und innovativem Messedesign Punkten und die Besucher auf Ihre Seite ziehen. Finden Sie mit uns Messebauer für Ihren Standbauservice.

Messebau Trendset

Messestand mieten Trendset München

Informationen Trendset München

Es handelt sich um eine reine Fachmesse, die sich mit sämtlichen Themen rund um Wohnambiente, Tischkultur und Lebensart befasst. Der offizielle Titel lautet „TrendSet – Internationale Konsumgüter-Fachmesse für Lebensart“. Sie ist die größte und einflussreichste Messe ihrer Art im süddeutschen Raum und findet zwei Mal jährlich statt, jeweils Anfang des Jahres im Januar und zur Jahresmitte im Juni.

Ihre Messekompetenz entspringt einer 45jährigen Erfahrung - davon profitieren regelmäßig rund 35.000 Fachbesucher aus Deutschland und ganz Europa. Als Drehkreuz im Handel zwischen Ost und West sowie Nord und Süd gestaltet sich der Standort München ideal für Handelsvertreter, Importeure und Hersteller. Die Anbindung an den Münchner Flughafen und zum Hauptbahnhof garantiert eine optimale (inter-) kontinentale Nähe.

Das Messeterrain umfasst 100.000 Quadratmeter, auf denen regelmäßig rund 2.300 Kollektionen und Marken präsentiert werden, aufgeteilt auf insgesamt 14 verschiedene Produktgruppen. Darunter befinden sich Heimtextilien, Möbel, Modeschmuck, Floristik und Garten, Lederwaren und Schulbedarf, aber auch Wellness, Beauty, Gourmetartikel und Lifestyle und Dekoration. Die Fachmesse dient sowohl als eine Informationsplattform wie auch für die direkte Order vor Ort, sodass auch internationale Konzerne zu den Stammbesuchern zählen. Diese, sowie Entscheider aus dem Fachhandel und dem Versandhandel, treffen auf rund 1.100 Aussteller sämtlicher genannter Produktgruppen.